Heine blog

Herzlich willkommen im Blog der Heinrich Heine Führungen!

Im "Heine Blog" finden Sie interessante Tipps für Ihren persönlichen Stadtspaziergang auf Heines Spuren. Hier gehe ich den literarischen Verbindungen zwischen Heinrich Heine und seiner Geburtsstadt Düsseldorf nach und gebe zahlreiche Einblicke in die geschichtlichen Verhältnisse.

 

In der Rubrik "Heinrich Heine" habe ich wichtige Fakten und Hintergründe zu Heines Biografie zusammengestellt. Sie geben einen Überblick von Heines Anfängen in Düsseldorf bis zu seiner Übersiedelung nach Paris, untermalt von ausdrucksstarken Porträts des Düsseldorfer Künstlers Bert Gerresheim.

 

 

Das Heine-Zitat für die Jahreszeit:

Der deutsche Sommer

 

Ach liebe Frau! sagte ich ihr, in unserem Lande ist es sehr frostig und feucht,

unser Sommer ist nur ein grünangestrichener Winter,

sogar die Sonne muß bey uns eine Jacke von Flanell tragen,

wenn sie sich nicht erkälten will; bey diesem gelben Flanellsonnenschein

können unsere Früchte nimmermehr gedeihen,

sie sehen verdrießlich und grün aus, und unter uns gesagt,

das einzige reife Obst, das wir haben, sind gebratene Aepfel.

 

Aus dem Reisebild "Die Bäder von Lukka"